Logo Rugby Club Bern

270 mutige Berner Schülerinnen und Schüler am Rugbyturnier


Am 3. Juni findet das 6. Berner Rugby@School Schülerrugbyturnier statt. 27 Teams mit total rund 270 Schülerinnen und Schülern aus Stadt und Region Bern kämpfen um Punkte und Ehre. Das Turnier beginnt um 13.30 Uhr und findet im Leichtatletikstadion Wankdorf statt.

«Black Bears», «Kings» oder «All reds»: so nennen sich die Teams, die am kommenden 3. Juni gegeneinander Rugby spielen werden. Wochenlang haben sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Sportlehrpersonen auf den grossen Showdown - das 6. Berner Rugby Schülerturnier - vorbereitet. Liegestützen, Tacklings und blaue Flecken wurden in Kauf genommen. Über 270 Schülerinnen und Schüler aus der 5. bis zur 8. Klasse kämpfen abgestuft nach Alterskategorien um Punkte mit dem ovalen Ball.

Rasch ausgebucht

Rugby@School ist ein Erfolgsprojekt des Rugby Club Bern. In diesem Jahr wird das Turnier zum sechsten Mal durchgeführt. Kurz nach Eröffnung der Anmeldeplattform waren die meisten Kategorien bereits ausgebucht, mit teilnehmenden Klassen aus Bern, Ostermundigen, Köniz, Ittigen, Münchenbuchsee oder Riggisberg. Dabei ist Rugby@School keineswegs anspruchslos für Lehrpersonen und Schüler. So müssen zuerst alle teilnehmenden Sportlehrpersonen beim Rugby Club einen Einführungskurs besuchen. Anschliessend gehts gemeinsam mit einem erfahrenen Rugby-Coach in die Sportstunden, wo die Schülerinnen und Schüler spielerisch an den ungewohnten Kontaktsport herangeführt werden. «Uns freut das grosse Interesse», so Christoph Fuhrimann, Co-Projektleiter und U14 Coach der Berner. «Sowohl bei Schülern als auch bei Lehrpersonen sehen wir nach den Trainings zumeist leuchtende Augen.»

Information für Medienschaffende

Das Turnier beginnt am Mittwoch 03.06.2015 um 13:00 und endet gemäss Spielplan um 17:30 mit anschliessender Rangverkündigung. Es besteht bereits im Verlauf des Morgens die Möglichkeit, vor Ort mit Personen, welche aktiv im Projekt involviert sind, zu sprechen. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren.